Apk Loader.NET

Während die Spiele Einnahmen für Werbetreibende, Medienförderer und Spieleveranstalter schaffen, führen sie für viele häufig zu Armut und für einige Athleten zu einer Verschlechterung der körperlichen und geistigen Verhältnisse. In den letzten Wochen haben viele frühere Athleten das Doping von staatlich induzierten Trainern und Ärzten gepfiffen. Länder wie Deutschland und die alte Sowjetunion gehörten zu den schlimmsten Straftätern.

Während die russischen und einige afrikanische Athleten als Drogenkonsumenten hervorgehoben werden, verbirgt sich hinter den Kulissen so viel, dass man sich nicht von Unschuldsgründen einfangen lassen sollte. In einigen Ländern war es üblich, dass 8-Jährige Medikamente erhielten, um ihre Leistung zu verbessern, aber sie waren sich nicht bewusst, dass das, was sie konsumieren mussten, schädlich war.

Als sich ihre Körper entwickelten, taten dies einige Teile nicht. Bei Mädchen hat sich die Gebärmutter möglicherweise nicht richtig entwickelt, und das Endergebnis war, dass spätere Schwangerschaften zu kleinen und oft behinderten Babys führten. Viele andere Probleme führten auch zu einem späteren Leben.

Ist es so wichtig, eine Medaille zu gewinnen, dass das Leben in diesem Ausmaß beeinträchtigt werden muss? In Ländern, in denen Politik auf Leistung und Stärke basiert, scheint es, dass sie bereit sind, sie um jeden Preis zu gewinnen. Die Sowjetunion war eine solche Nation, da sie zeigte, wie stark die Menschen im Kommunismus waren.

In Brasilien, wo die letzten Olympischen Spiele nun beendet sind, ist die Armut einer großen Mehrheit der Bürger hervorragend. Die Stadt Rio hat keine Infrastruktur, um mit menschlichem Abfall umzugehen, Slums, die abgerissen wurden, um Stadien zu bauen, haben viele Obdachlose zurückgelassen, Kriminalität ist weit verbreitet, und während das Land bankrott ist, wurden Milliarden in den Bau von Einrichtungen für die Spiele gesteckt.

Wie verrückt ist es, wenn solche Dinge passieren und die Welt am Rande der Zerstörung steht, dass die Olympischen Spiele überhaupt stattfinden sollten? Wie traurig ist es, dass sich Menschen dem Verbrechen zuwenden müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen? Wie erbärmlich, dass einige Athleten mehr sind als die eigenen Leute eines Landes?

In vier Jahren wird es wieder von vorne beginnen und wo wird dann die Welt sein? Es besteht kaum ein Zweifel, dass wir uns in der Endzeit der letzten Tage befinden. Es brauen sich bereits große Konflikte zusammen, die Menschen haben die Nase voll von krummen Politikern, und die allgemeinen Unruhen in allen großen Ländern nehmen zu Aufständen zu.

Die Prophezeiungen im Alten Testament besagen, dass es Anzeichen für ein nahendes Ende geben wird, und eines davon ist das Internet (Micha 4: 1). Meine Reinkarnation beweist, wie falsch die Religionen sind und die Menschen, die Regierungen leiten, von falschen Bildern und von Menschen geschaffenen Göttern besessen sind, genau wie in Rio, wo das riesige Denkmal für Christus den Erlöser seinen Schatten über die Stadt wirft.

Eine solche Kreatur hat es nie gegeben, aber sie wird als Geschmack gefördert, während der wahre Gott, der Geist des Universums, sich rächt. Das sind die Kosten für den Götzendienst und die Sonnenanbetung hinter den Spielen und allen Religionen.

Vielleicht mögen Sie auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.