Apk Loader.NET

«Wenn Lernvideospiele gut ausgeführt werden, können sie einen starken Rahmen für Nachforschungen und projektbasiertes Lernen bieten», sagt Alan Gershenfeld, Mitbegründer und Präsident von E-Line Media, Herausgeber von Computer- und Videospielen und Gründungsindustrie Fellow am Center for Games and Impact der Arizona State University. «Spiele eignen sich auch in einzigartiger Weise, um die Fähigkeiten zu fördern, die für die Navigation in einem komplexen, miteinander verbundenen, sich schnell verändernden 21. Jahrhundert erforderlich sind», fügt er hinzu.

Laut Isabela Granic und ihren Kollegen an der Radboud University in den Niederlanden übersieht das Anbringen von Labels wie «gut», «schlecht», «gewalttätig» oder «prosozial» das komplexe Bild der neuen Generation von Videospielen, die jetzt verfügbar sind, weitgehend. Die Spieler fühlen sich von den Videospielen angezogen, die sie bevorzugen, und die Vor- oder Nachteile der Interaktion mit diesen Spielen hängen weitgehend von ihrer Motivation zum Spielen ab.

Granic hob auch die Möglichkeit hervor, dass Videospiele wirksame Werkzeuge sind, um die Widerstandsfähigkeit angesichts von Fehlern zu erlernen. Indem sie lernt, mit anhaltenden Fehlern in Spielen umzugehen, schlägt sie vor, dass Kinder emotionale Belastbarkeit aufbauen, auf die sie sich in ihrem täglichen Leben verlassen können.

Währenddessen sagt Daphne Bavelier, Neurowissenschaftlerin an der Universität von Rochester, New York: «Wir müssen viel nuancierter sein, wenn wir über die Auswirkungen von Videospielen sprechen.»

Bavelier und ihre Freundin veröffentlichten 2003 eine Studie, in der sie eine Reihe visueller Rätsel verwendeten, um zu demonstrieren, dass Personen, die mindestens 4 Tage pro Woche mindestens 1 Stunde pro Tag Actionspiele spielten, bei der schnellen Verarbeitung von Komplexen besser waren als Nicht-Spieler Informationen, Schätzen der Anzahl von Objekten, Steuern, wo ihre Aufmerksamkeit räumlich konzentriert war, und schnelles Wechseln zwischen Aufgaben.

Wenn Sie aktionsbasierte Spiele spielen, können Sie 25% schneller genaue Entscheidungen treffen. Laut Wissenschaftlern der Universität von Rochester haben sie Untersuchungen durchgeführt, bei denen Teilnehmer im Alter von 18 bis 25 Jahren in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Eine Gruppe spielte 50 Stunden der actiongeladenen Ego-Shooter-Spiele «Call of Duty 2» und «Unreal Tournament», und die andere Gruppe spielte 50 Stunden des Simulatorspiels «Die Sims 2». Die Spieler des Actionspiels trafen Entscheidungen 25% schneller bei einer Aufgabe, die nichts mit dem Spielen von Videospielen zu tun hat, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen.

Zu guter Letzt können Chirurgen ihre laparoskopischen Fähigkeiten durch Videospiele verbessern – Ärzte, die einen Monat lang entweder Wii-Tennis, Wii-Tischtennis oder ein Ballonkriegsspiel (High Altitude Battle) gespielt haben, haben bei simulierten Aufgaben, die zum Testen des Auges entwickelt wurden, bessere Ergebnisse erzielt -Handkoordination und Bewegungspräzision, gemäß der in der Zeitschrift PLOS One.

Hinweis: Laparoskopisch ist ein Verfahren, bei dem ein dünner Schlauch mit einer Kamera in den Bauch eingeführt wird, um Organe auf einem Bildschirm zu sehen, anstatt Patienten weit aufzuschneiden.

Das ist eine großartige Erkenntnis. Jeder sollte versuchen, Videospiele zu spielen, wann immer er eine Chance hatte.

Vielleicht mögen Sie auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.