Apk Loader.NET

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre nächste Bewerbung unabhängig von der Branche elektronisch erfolgt. In gewisser Weise erleichtert dies den Prozess, denke ich, da es für viele mühsam ist, Papieranträge von Hand auszufüllen und sicherzustellen, dass sie in die richtigen Hände gelangen. Dennoch gibt es einige Probleme, auf die Sie mit einer elektronischen Anwendung stoßen können, die Probleme verursachen können, wenn Sie nicht aufpassen.

1. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, wie die Software dieses bestimmten Unternehmens funktioniert, nur weil Sie an anderen Orten online eingereicht haben – viele Orte haben ihre Bedürfnisse auf das Unternehmen spezialisiert. Möglicherweise gibt es eine Nuance, die sich auf die Person (oder den Computer) auswirkt, die die Anwendungen überprüft, und Sie möchten Ihren ersten Eindruck nicht schlecht machen. Wenn Hunderte von Bewerbungen geprüft werden, können kleine Dinge Sie in die falsche Kategorie bringen und am Ende ohne Job.

2. Laden Sie Ihren Lebenslauf im richtigen Format. Es gibt einen Grund, warum Professional Resume Services sowohl ASCII- als auch PDF-Versionen Ihres Lebenslaufs in unseren professionellen Lebenslaufpaketen anbietet. Wir wissen nicht, was Ihr (hoffentlich) zukünftiger Arbeitgeber will, und manchmal ist es so einfach, dass Sie in der ersten Runde des Screenings übergangen werden. Wenn Sie beide Versionen haben, haben Sie die besten Chancen, die richtige zu haben und es in die Interviewphase der Jobsuche zu schaffen.

3. Überprüfen Sie alle Informationen sorgfältig! Es passiert die ganze Zeit: Der Lebenslauf ist beigefügt und die kleinen Kästchen der elektronischen Bewerbung füllen sich auf magische Weise. Aber diese kleinen Kästchen haben nicht die richtigen Informationen an der richtigen Stelle, und auch hier macht eine kleine Sache einen großen Unterschied, wenn es darum geht, Ihre Anwendung durch den anfänglichen Filter zu leiten. Sie müssen es mit der Idee überprüfen, dass Sie Korrektur lesen, obwohl Ihr Lebenslauf bereits Korrektur gelesen wurde. Andernfalls könnten Sie am Ende überprüfen, ob Ihr Hochschulabschluss bei Ihrem letzten Job erworben wurde, wenn Sie ihn unachtsam einreichen. Dieses Szenario ist nicht so weit hergeholt, wie es sich anhört. Überprüfen Sie daher, ob in jedem Feld die richtigen Informationen enthalten sind.

Überlegen Sie, wie peinlich und unprofessionell es wäre, diese einfachen Fehler persönlich zu machen. Seien Sie in diesem Sinne vorsichtig, wenn Sie alle Ihre Online-Bewerbungen einreichen, und werden Sie nicht zu sicher. Seien Sie auch hier fleißig und besonders vorsichtig!

Vielleicht mögen Sie auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.